NEUE HOCHLEISTUNGS-SCHWEIßSTEUERUNG B 20K

Einfach bessere Ergebnisse beim Widerstandsschweißen

Mit der neuen Hochleistungs-Schweißsteuerung B 20K erzielen Sie einfach noch bessere Ergebnisse beim Widerstandsschweißen. Die B 20K vereint dazu alle Prozess-, Mess- und Überwachungssysteme in einem Komplettsystem. Stufenlose Schweißfrequenzen von 1.000 Hz bis 20.000 Hz garantieren eine hochdynamischere und feinere Ansteuerung.

Die netzunabhängige Spannungsversorgung sorgt für höchste Prozesssicherheit und verringert die Netzbelastung durch den Schweißprozess. Von Mikroschweißen bis Makroschweißen, Lötprozessen und Erwärmungsprozessen wie beispielsweise induktives Glühen deckt die B 20K ein sehr breites Anwendungsspektrum ab. Bis zu 18 Servoachsen zur Ansteuerung von Kontaktschweißgeräten z. B. unter Pressen lassen sich einfach integrieren.

 

Highlights

Prozessfrequenzen bis 20.000 Hz

  • Die höheren Prozessfrequenzen ermöglichen im Vergleich zu niederfrequenten Prozessfrequenzen noch mehr Eingriffsmöglichkeiten. Dadurch lässt sich die für den Schweißprozess benötigte Energie dosiert und zielgerichtet einbringen. Das Ergebnis: Höhere Qualität und erweitertes Anwendungsspektrum beim Schweißen.

 

Hundertprozentige Sicherheit vor Netzschwankungen

  • Das standardmäßig installierte, aktive Versorgungsmodul für die Netzeinspeisung bietet Sicherheit vor Netzschwankungen. Das Modul stellt unabhängig von der Netzspannung eine eigene Versorgungsspannung für den Umrichter zur Verfügung. Dadurch ist die Umrichterversorgung unabhängig von Netzspannungseinbrüchen und -schwankungen und garantiert eine sehr hohe Prozesssicherheit.

 

Maximale Prozesstransparenz

  • Fünf standardmäßig vorinstallierte Messkanäle zur Messwerterfassung beim Schweißprozess sind in die B 20K integriert. Messkurven und Messwerte können für Regelungs-, Prozessüberwachungs- und Diagnosefunktionen verwendet werden und bieten alle Möglichkeiten, den Schweißprozess sicher und transparent zu gestalten.

 

Schneller Eingriff auf das Schweißprofil während der Produktion

  • Automatisch mit Stepperfunktion, bei der das Schweißprofil nach einer definierten Anzahl von Schweißungen verändert wird. Manuell durch eine Online-Parameter-Schnellverstellung. In beiden Fällen entsteht kein Maschinenstillstand und Schweißparameter lassen sich schnell ermitteln, anpassen und optimieren.

 

Berührungsloses Erwärmen durch induktives Glühen

  • Die B 20K besitzt die Kompatibilität zur Integration eines Induktors (anstatt des Schweißtrafos). Durch einen Induktor lassen sich Stähle und Buntmetalle berührungslos erwärmen.

 

Ansteuerung von Servoachsen

  • Neben den Prozess-, Mess- und Überwachungsfunktionen lassen sich in der B 20K servogesteuerte Bewegungen für Schweißapplikationen problemlos realisieren. Bewegungsabläufe für das Schweißwerkzeug erfolgen nun unabhängig, werden von der Schweißsteuerung gesteuert und lassen sich in jedes bestehende Fertigungssystem integrieren.
Anwendungsspektrum
Varianten

Variante 1: B 20K

Stand-Alone mit Bedienung über Touch-Bildschirm und Tastatur am Steuerschrank.

Im Standardumfang sind 2 Schweißpositionen enthalten. Erweiterungen mit bis zu max. 8 Schweißpositionen erfolgen über Zusatzschränke. Diese Version bietet Kompatibilität zu den Schweißsteuerungen B 1000 und B 5000. Ein- und Ausgangsfunktionen sind ohne Programmieraufwand möglich. Das Anwendungsspektrum der Stand-Alone-Version reicht von der Integration in Produktions- und Fertigungsanlagen bis hin zum Austausch bestehender B 1000 und B 5000.

 

Variante 2: B 20K-NC

Stand-Alone mit Servo-Ansteuerungen für Schweißwerkzeuge.

Integrierbar in eine bestehende Maschine oder ein bestehendes Fertigungssystem. Hierbei wird das B 20K mit zusätzlichen Achsschränken erweitert. Anwendung z. B. zur Integration von Schweißaufgaben im Folgeverbundbereich in einer Presse. Hierdurch lassen sich Bewegungen des Schweißwerkzeuges unabhängig vom starren Pressenhub integrieren. Vorteile: schnellere Prozesszeiten, kein Prellverhalten durch den Pressenbär, weniger Elektrodenverschleiß und eine einfachere Integration im Vergleich zu konventionellen Vorgehensweisen.

Variante 3: B 20K-VC 1

"All in one"-Ausführung.

Integrierbar in eine bestehende Maschine oder ein bestehendes Fertigungssystem. Die B 20K-VC 1 vereint Schweißsteuerung und Maschinen- und Prozesssteuerung mit vollem Funktionsumfang aus B 20K und VariControl VC 1. Funktionen beider Steuerungsplattformen lassen sich bidirektional verknüpfen und austauschen sowie zu einer Steuerung verschmelzen. Für die Bereiche Schweißen, Fertigung und Montage sind alle Elemente integriert, die für die Realisierung einer vollautomatischen Fertigungslösung benötigen werden.

Technische Daten

Prospekt

B 20K - Hochleistungs-Schweißsteuerung für Widerstandsschweißprozesse

Kontakt

Martin Ott
Leiter Schweißtechnik

Otto Bihler Maschinenfabrik
GmbH & Co. KG
Lechbrucker Str. 15
87642 Halblech
Deutschland

Tel.: +49(0)8368/18-340
E-Mail: martin.ott@bihler.de

Peter Thieme
Leiter Consulting

Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Lechbrucker Str. 15
87642 Halblech
Deutschland

Tel.: +49(0)8368/18-348
E-Mail: peter.thieme@bihler.de