Bihler Bearbeitungszentrum BZ2-S8 für Stanzbiegeteile und Baugruppen

NEUES BEARBEITUNGSZENTRUM BZ2-S8 (STANZBIEGETEILE)

Highlights BZ2-S8

High-Performance-Produktionssystem für die Massenfertigung von Stanzbiegeteilen und kompletten Baugruppen

  • Sehr hohe Produktionsgeschwindigkeiten bis 700 1/min.
  • Antrieb aller Aggregate über zwei Servoantriebe (NEU)
  • Vergrößerte Arbeitsfläche (plus 140 mm) für flexible Integration weiterer Prozessschritte (NEU)
  • Anschluss der Pressen und Schlittenaggregate an ein Umlaufschmiersystem: stark reduzierter Ölverbrauch (NEU)
  • Modulares, offenes Maschinenkonzept für optimale Zugänglichkeit
  • Intuitive und sichere Bedienung mit VariControl

 

"b on top": Hier finden Sie weitere Infos zum BZ2-S8

 

Technische Daten

Hubzahl: Stufenlos von 5 bis max. 700 /min
Presse: Stanz-Nennkraft max. 300 kN, Hub 10 mm
Schlittenaggregate: Umform-Nennkraft max. 50 kN, Hub max. 10 mm
Einzugslänge: Mechanischer Einzug: 120 mm oder 240 mm, mit Einzugszeitverkürzung
NC-Einzug: beliebig
Material: Bandbreite max. 80 mm, Draht-Ø max. 4 mm (abhängig von Werkstoff und Verfahren)
Abmessungen: Breite 2.950 mm; Tiefe 1.400 mm; Höhe 2.190 mm (ohne Schutzkabine)
Gewicht: ca. 7.500 kg (mit Aggregaten und Werkzeug, ohne Schutzkabine)
  MEHR ERFAHREN ►

 

Bihler Bearbeitungszentrum BZ2-S8 für Stanzbiegeteile und Baugruppen

Servomodule optional