ENTWICKLUNG & PLANUNG FÜR IHR FERTIGUNGSSYSTEM

Frühzeitig Weichen stellen

In der Entwicklungs- und Planungsphase nehmen wir zuerst Ihr Bauteil genau unter die Lupe. Wir optimieren die Geometrien und sorgen für maximale Materialeffizienz. Danach erarbeiten und konstruieren wir das perfekt auf Ihre Applikation ausgelegte Fertigungskonzept. So stellen wir bereits in einem frühen Stadium die Weichen für eine wirtschaftliche Fertigung.

Fertigungsprozessentwicklung

Sie haben die Aufgabe, ein Fertigungskonzept für ein neues Bauteil auf Ihrer Bihler-Anlage zu entwickeln und darauf aufbauend die Werkzeuge zu konstruieren.

Genau hier liegt die Kernkompetenz unserer Experten. Diese haben bereits für tausende unterschiedlichster Teile optimale Fertigungsprozesse erfolgreich realisiert. Dieses Know-how stellen wir Ihnen im Rahmen unserer Beratung zur Verfügung. Gemeinsam optimieren wir zuerst die Geometrien Ihres Bauteils und sorgen durch die richtige Auswahl des Materials für höchste Materialeffizienz. Danach erarbeiten wir mit Ihnen konkrete Lösungen und führen Sie bei der Umsetzung.

Ihr Nutzen: Durch unsere Erfahrung und Kompetenz erhalten Sie für Ihre Aufgabe ein effektives Fertigungskonzept sowie eine optimale Werkzeugauslegung. Zusätzlich können Sie das gewonnene Know-how für zukünftige Aufgaben einsetzen.

Materialversuche

Sie möchten die Materialien für Ihr Bauteil im Vorfeld untersuchen lassen.

Unsere Experten bearbeiten die Materialien für die Messungen und erstellen je nach Anforderung Schliffe oder Schnitte. Danach ermitteln und optimieren sie die Prozessabfolgen und Prozessschritte, um die entsprechenden Musterteile herzustellen. Benötigte Versuchsvorrichtungen stellen sie mit Laserschneiden oder in der regulären Werkzeugfertigung her.

Ihr Nutzen: Neben den erzielten Ergebnissen profitieren Sie vom gewonnenen Know-how bei der Suche und dem Verproben des für Ihre Applikation geeigneten Produktionsmaterials.

Schweißversuche

Damit Sie in der Produktion perfekte Schweißergebnisse erzielen, führen wir im Vorfeld Schweißversuche für Sie durch.

Dabei ermitteln unsere Schweißexperten Elektrodenpaarungen und Elektrodenform sowie die Parametereinstellungen der Schweißanlagen. Danach spezifizieren und fertigen sie die Elektroden. Bei Kauf einer Anlage erhalten Sie die Musterteile, alle Parameter sowie die Elektrodengeometrien und -materialien.

Ihr Nutzen: Neben den erzielten Ergebnissen profitieren Sie vom gewonnenen Know-how zur Auslegung eines optimalen teilespezifischen Schweißprozesses.

Musterbau

Speziell für Ihre Applikation ermitteln unsere Experten die bestmöglichen Prozessabfolgen und Prozessschritte.

Unsere Spezialisten optimieren Prozesse und erstellen die entsprechenden Musterteile. Im Musterbau verfügen wir dazu über drei Servo-Produktionssysteme BIMERIC BM 1500. Die Bandbreite der Servoachsen reicht von NCA 2 bis NCA 7. Für Kalibrierversuche (Rundbiegen) steht ein 6-Achs-Hydraulikwerkzeug zur Verfügung. Benötigte Versuchsvorrichtungen stellen wir mit Laserschneiden oder in der regulären Werkzeugfertigung her. Je nach Umfang und Schwierigkeit Ihrer Applikation erfolgt die Auftragsabwicklung über den Technischen Verkauf oder das Projektmanagement.

Ihr Nutzen: Sie profitieren von der praktischen Erarbeitung und Validierung der optimalen Fertigungsprozessabfolgen und erhalten gleichzeitig die erstellten Musterteile.

bNX-Software

Sie möchten anspruchsvolle Baugruppen effektiv handhaben und komplexe Konstruktionen schnell erstellen.

Hierzu bieten wir Ihnen die leistungsfähigen Funktionalitäten unserer Bihler Software bNX. Diese basiert auf dem 3D-CAD-System Siemens NX. Die vollintegrierte Bihler-Software unterstützt Sie perfekt, Werkzeuge sowohl für Bihler-Maschinen als auch für Folgeverbundpressen auszulegen. Umformstudien erzeugen Sie einfach und schnell und generieren daraus resultierend das Streifenlayout.

Danach bauen Sie die 3D-Geometrie und Kinematik Ihrer Maschine und Werkzeuge mit Hilfe der bereitgestellten 3D-Normalien auf. Sie simulieren im 3D alle Bewegungen Ihrer gesamten Bihler-Anlage, nutzen dies für die Optimierung der Bewegungsabläufe und leiten die von der realen Maschine benötigten Kurvenprofile oder NC-Programme ab.

Ihr Nutzen: Sie profitieren von deutlich geringeren Entwicklungszeiten sowie funktionssicheren Werkzeugen mit maximaler Taktrate.

Hier erfahren Sie mehr über unsere bNX-Software