EISEN, BLECH, METALLWAREN

Räume öffnen

Fenster und Türen öffnen Räume und bieten zugleich Schutz. Die Beschläge und Scharniere als Nahtstelle zwischen drinnen und draußen sind dabei besonders wichtig. Sie sorgen dafür, dass sich Fenster und Türen auch im Dauergebrauch ordnungsgemäß öffnen und schließen lassen.

In jedem Fenster findet sich heute eine gehörige Portion Bihler-Technologie. Materialeffiziente, wirtschaftliche Fertigungslösungen für Fensterbeschläge sind dabei unser Spezialgebiet. Sei es für Eckumlenkungen, Bandrollen, Federbänder oder Fenstersicherungen.

Bei einer Stellplatte zur Justage des Fensterschließmechanismus spart ein Kunde mit der Bihler-Automationslösung 75 Prozent Material gegenüber dem Folgeverbund und erzielt fünfmal höhere Werkzeugstandzeiten. Durch die Verdichtung des Materials im Bihler-Fertigungsprozess bietet diese Baugruppe zudem deutlich bessere mechanische Eigenschaften.

Form für Geschmack

Plätzchenausstecher sind Saisonartikel und müssen besonders schnell und flexibel gefertigt werden. Ein Standardsatz umfasst meist zehn Formen, von Baum und Glocke über Herz und Komet bis hin zu Mond und Stern. Entscheidend für den optimalen Produktionsprozess ist der schnelle und reibungslose Werkzeugwechsel für die verschiedenen Formen. Gefertigt werden die Plätzchenausstecher deshalb auf einem Servo-Stanzbiegeautomaten RM-NC.

Die Umstellung erfolgt dabei automatisch über die Parameteranpassung per Knopfdruck. Die präzisen Bewegungen der Servo-Aggregate sorgen dafür, dass der Verschluss nach dem gesamten Biegeprozess sauber und genau getroffen und dauerhaft verschlossen wird. Die seitliche „Germany“-Einprägung wird bereits im Stanzwerkzeug in das Formband eingebracht.

Perfekte Strömung

Ventilatoren und Lüfterräder finden sich in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens. Je nach Bauart weisen die Laufräder gerade, rückwärts oder vorwärts gekrümmte Schaufeln und Rotorblätter auf und können als ein- oder doppelflutige Systeme die Luft ein- oder doppelseitig ansaugen. Wichtig ist bei allen Ventilatoren und Lüfterrädern, dass eine exakte Bauform eingehalten wird, um die teilweise beträchtlichen Rotationseffekte kontrollieren zu können.

Die geforderte Präzision und hohe Produktivität gewährleistet der mechanische Stanzbiegeautomat GRM 80E bei der Fertigung kleiner und mittelgroßer, doppelflutiger Lüfterräder. Das kompakte Maschinensystem liefert komplett montierte Lüfterräder mit jeweils 48 Rotorblättern in neun unterschiedlichen Typen. Dabei überzeugt die GRM 80E durch kurze Rüstzeiten, optimale Zugänglichkeit und konstant hohe Bauteilqualität.

Dichter Anschluss

Überall dort, wo Leitungen, Rohre oder Schläuche an einen festen Anschluss montiert werden müssen, kommen Schlauchschellen zum Einsatz. Besonders verbreitet sind Schneckengewindeschellen. Sie bestehen aus einem ringförmigen Metallband, das mit einer Stellschraube festgezogen wird. Die Schraubenwindungen der Stellschraube greifen dabei exakt in das perforierte Metallband oder in die eingeprägten Vertiefungen und Erhebungen im Schellenband.

Für die Herstellung der Schlauchschellen eignet sich das Servo-Produktions- und Montagesystem BIMERIC BM 1500 perfekt. Es liefert 100 komplett montierte Schlauchschellen pro Minute und deckt auch die große Schellenvariantenanzahl mit Durchmessern zwischen acht und 120 Millimetern flexibel ab. Gleichzeitig sorgt die BIMERIC BM 1500 durch sehr wenige Werkzeugwechselteile für kürzeste Rüstzeiten unter 30 Minuten.