• Startseite
  • Bihler Forum Südwest - 14.02.2019

BIHLER FORUM SÜDWEST - 14.02.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

erfahren Sie aus erster Hand die aktuellen Trends bei Bihler. Informieren Sie sich über unsere neuesten Produkte und Serviceleistungen. Dazu laden wir Sie sehr herzlich zum Bihler Forum Südwest am 14.02.2019 im Schlosshotel Monrepos in Ludwigsburg ein.

In kompakten Fachvorträgen präsentieren Ihnen die Referenten:

  • Den neuen standardisierten LEANTOOL-Werkzeugbaukasten für die einfache, schnelle, günstige Realisierung von Folgewerkzeugen.
  • Die neue Hochleistungs-Schweißsteuerung B 20K mit weltweit einzigartigen Features.
  • Neue Produkte des Customer Support für höchste Verfügbarkeit und Produktivität Ihrer Bihler-Maschinen.
  • Maßgeschneiderte, leistungsstarke Bihler-Produktionssysteme für anspruchsvolle Aufgaben in sämtlichen Losgrößen.

Einen intensiven Erfahrungsaustausch mit unseren Experten bietet Ihnen die abschließende Diskussionsrunde.

Melden Sie sich einfach im Online-Formular bis 04.02.2019 an. Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Bihler-Team

VERANSTALTUNGSORT

Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung selbst.

Bihler Forum Südwest 2019
14.02.2019

Schlosshotel Monrepos Ludwigsburg
Domäne Monrepos 22
71634 Ludwigsburg

+49 (0) 71 41-3 02 0 
info@schlosshotel-monrepos.de
www.schlosshotel-monrepos.de

THEMEN

LEANTOOL Folgeverbund-System

Mit dem LEANTOOL Folgeverbund-System ergänzt Bihler das revolutionäre Baukastensystem hinsichtlich der Fertigung komplexerer Folgeteile. Der standardisierte Werkzeugbaukasten für lineare Neuwerkzeuge besticht durch kürzeste Realisierungszeiten, um 50 Prozent geringere Werkzeugkosten sowie schnellste „Time-to-Market“ Ihrer Folgeteile. Mehr als 70 Prozent des schlanken Werkzeugs sind standardisierte Normalien und Rohlinge.

Einzeln ansteuerbare Bewegungen lassen sich im LEANTOOL Folgeverbund von oben, von unten und von der Seite realisieren. Das macht das Folgewerkzeug besonders übersichtlich und vielseitig einsetzbar. Durch die perfekte Kombination mit der standardisierten GRM-NC-Maschinenplattform reduzieren sich Rüstzeiten auf teilweise unter 30 Minuten. Viele bisher auf Pressen mit Folgeverbund-Werkzeugen gefertigte Bauteile lassen sich jetzt deutlich wirtschaftlicher herstellen.

WebApp "Bihlerplanning"

Die kostenfreie WebApp „Bihlerplanning“ unterstützt Sie perfekt bei der Akquirierung von Aufträgen, die nach dem LEANTOOL-Prinzip gestaltet werden sollen. Auf Basis der hinterlegten Daten wird Ihre Angebotserstellung deutlich schneller und präziser. Die Daten enthalten zum einen konkrete Informationen bezüglich der technischen Machbarkeit unterschiedlichster Stanzbiegeteile aus Band und Draht.

Zum anderen geben sie Auskunft über den benötigten Maschinentyp, die erforderlichen Werkzeugkomponenten, die erreichbaren Taktleistungen, die Dauer der Rüstzeiten sowie die Bearbeitungszeiten je Losgröße. Damit kalkulieren Sie schon vor der Produktion genau und erhöhen Ihre Reaktionsfähigkeit entscheidend. Fallbeispiele und weitere Features zur Bauteil- und Werkzeugplanung erweitern wir kontinuierlich für Sie.

www.bihlerplanning.de

Hochleistungs-Schweißsteuerung B 20K

Erzielen Sie einfach bessere Ergebnisse beim Widerstandsschweißen. Die neue B 20K vereint dazu alle Prozess-, Mess- und Überwachungssysteme in einem Komplettsystem. Ein einziger Umrichter deckt alle Leistungsgrößen zwischen 70 und 220 kVA ab. Dadurch nützen Sie die B 20K flexibel vom Mikro- bis zum Makroschweißen. Stufenlose Schweißfrequenzen von 1.000 Hz bis 20.000 Hz garantieren eine hochdynamischere und feinere Ansteuerung.

Fünf standardmäßig integrierte Messkanäle erlauben ein perfektes Prozess-Monitoring und eine konstant hohe Schweißqualität. Die netzunabhängige Spannungsversorgung sorgt für höchste Prozesssicherheit und verringert die Netzbelastung durch den Schweißprozess. Mit der Servo-Achsenansteuerung steuern Sie bis zu 18 leistungsstarke Bihler-Servoachsen flexibel und hochpräzise an, sowohl auf Bihler-Maschinen als auch in Pressen.

Digitale Serviceplattform BihlerNET

Die digitale Transformation treibt gerade den gesamten Markt um. Jeder will damit dem Druck nach steigender Produktivität durch maximale Anlagenverfügbarkeit standhalten. Die Antwort von Bihler darauf ist die neue digitale Serviceplattform BihlerNET. Mit dieser leistungsstarken und sicheren Online-Lösung sind Sie direkt am Puls Ihrer Bihler-Maschinen. BihlerNET stellt Ihre reale Produktionssituation auf einen Blick als virtuelle Fertigungshalle dar.

In dieser erhalten Sie sofort digitale Services und Echtzeit-Daten zu Ihren Bihler-Maschinen, wie beispielsweise einen Live-Monitor für eine optimale Maschinennutzung. Daneben finden Sie anlagenspezifische Informationen wie Bedienungsanleitung mit How-to-Videos, die aktuellen 3D-Modelle der Maschine sowie zukünftig auch Verfügbarkeits-Reportings und Gesundheitsdiagnosen sowie einen anlagenspezifischen Ersatzteilkatalog.

Konstruktionssoftware bNX

Die neue Version NX 12 verbessert den bNX-Prozess zur Bihler-Maschine jetzt noch weiter. Das neue Modul Streifenlayout erlaubt ein sehr einfaches Erstellen des Streifenlayouts sowie dessen schnelles und durchgängiges Abändern. Der weiterentwickelte Funktionsplan unterstützt mit neuen Features alle mechanischen und servogesteuerten Maschine - alles für deutlich kürzere Entwicklungszeiten und sichere Werkzeuge mit maximaler Taktrate.

Als elementarer Baustein des LEANTOOL-Systems vereinfacht die bNX-Software die Konstruktion der schlanken radialen und linearen Neuwerkzeuge. So sind in ihr alle LEANTOOL-Normalien in der Wiederverwendungsbibliothek vorgegeben. Die bNX-Templates sorgen mit eingebauten Sicherheiten für optimale Prozessentwicklungen, erhöhen die Standardisierung im Unternehmensprozess und zeigen Leistungsreserven auf.

Komplettautomation in Perfektion

Das Servo-Produktions- und Montagesystem BIMERIC ist die ideale Lösungsplattform für Ihre kostengünstige und flexible Baugruppenfertigung. Vor allem bei kleinen und mittleren Losgrößen sowie bei großer Variantenvielfalt überzeugt das Baukastensystem.

Durch die effiziente Fließfertigung vom Ausgangsmaterial bis zu einbaufertigen Baugruppen erzielen Sie konstant hohe Produktqualität. Modernste Servo- und Steuerungstechnik garantieren maximale Prozesssicherheit sowie sehr kurze Rüstzeiten und lassen Sie schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagieren. An erfolgreich realisierten Projekten zeigen wir Ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der BIMERIC

AGENDA

14. Februar 2019, Schlosshotel Monrepos, Ludwigsburg

09:00 Uhr

Anmeldung und Kaffee

10:00 Uhr

Eröffnung der Veranstaltung

10:10 Uhr

Stanzbiegetechnik in Lehre und Forschung
Prof. Dr.-Ing. Christian Donhauser, Hochschule Kempten

10:30 Uhr

Fertigungssysteme für die Zukunft 
Bihler-Produktionssysteme im Überblick
Andreas Notis, Vertriebsleiter DACH

11:00 Uhr

LEANTOOL Folgeverbund
Mit Sicherheit einfach, schnell und günstig zum Neuwerkzeug
Marc Walter, Technischer Verkauf

12:00 Uhr

WebApp „Bihlerplanning“
Die Inspirationsquelle für Planer und Konstrukteure

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Standardisieren von Werkzeugkomponenten
Thomas Enz, Meusburger

14:00 Uhr

Perfekte Durchgängigkeit
3D-Konstruktionssoftware bNX
Peter Bertling, Leiter CAx

14:30 Uhr

Bihler Customer Support
Neue Services für höchste Kundenzufriedenheit

15:00 Uhr

Einfach besser schweißen
Neue Hochleistungs-Schweißsteuerung B 20K
Christoph Schäfer, Leiter Produktmanagement

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

BIMERIC-Plattform für die Automatisierung
Erfolgreiche Fertigungsbeispiele aus der Praxis
Michael Büchl, Technischer Verkauf

16:30 Uhr

Diskussionsrunde

18:00 Uhr

Gemeinsame Abendveranstaltung
Bitte melden Sie sich extra für diese Abendveranstaltung an.
Feines Essen – gute Musik

Agenda Bihler Forum Südwest

ANMELDUNG

Teilnahme Abendveranstaltung*

KONTAKT

Claudia Wismath
(Event Managerin)

Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Lechbrucker Str. 15
87642 Halblech
Deutschland

Phone: +49(0)8368/18-212
claudia.wismath@bihler.de