Halblech,
Bearbeitungszentren BZ
Bearbeitungszentrum BZ 1
Bearbeitungszentrum BZ 2
Auf dem Bearbeitungszentrum BZ können Sie gleichzeitig Stanzbiegeteile sowie in Verbindung mit von allen Seiten zuführbaren Bauteilen (z. B. Plastikkomponenten) komplette Baugruppen wirtschaftlich fertigen. Dazu besitzt das BZ zwei identische Bearbeitungsseiten mit je nach Gehäusevariante entsprechender Anzahl von Antriebspositionen. Beide Maschinenseiten können Sie zur simultanen Linearfertigung von Bauteilen oder miteinander gekoppelt einsetzen. Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite lassen sich durch eine dritte, horizontale Ebene ergänzen. Dadurch können Sie weitere Bewegungen in Fertigungskonzepte integrieren und sehr komplexe Baugruppen herstellen. Das Bearbeitungszentrum erreicht je nach Ausführung Produktionsleistungen bis 400 Hübe in der Minute.
COMBITEC CC
COMBITEC CC 1
Die COMBITEC CC 1 ist die ideale Maschine für Ihre Fertigung langer Bauteile und voluminöser Baugruppen. Auf der CC 1 sind dazu die Prozessschritt Stanzen und Biegen räumlich voneinander getrennt. Die stabile 800 kN-Presse ist neben der Arbeitsplatte angeordnet. Das schafft sehr viel Freiraum für die Automatisierung und Verkürzung der Prozesskette. Zusätzliche Bihler-Schlüsseltechnologien integrieren Sie einfach in entsprechende Fertigungskonzepte. Die CC 1 überzeugt mit Produktionsleistungen bis 200 Hübe in der Minute. Bandbreiten bis 160 mm und Materialstärken bis 5 mm lassen sich präzise bearbeiten.