Bihler

Konventioneller Fertigungsablauf

Komplettfertigung

Fertigungsablauf: BIMERIC SP

BIMERIC SP

Komplettfertigung

Interessante Perspektiven in der Baugruppenfertigung


Die BIMERIC lässt sich mit der Servopresse SP 500 koppeln. Diese neuartige Maschinenkombination löst das Problem der sequentiellen Baugruppenfertigung im Folgeverbund. Die in der SP 500 im Folgeverbundwerkzeug (bestehendes oder neues) gefertigten Stanz-Biegeteile bearbeiten Sie jetzt direkt am Trägerstreifen auf der BIMERIC weiter (Gewindeformen, Kontaktschweißen, etc.) und montieren sie auf dem Transportband zu fertigen Baugruppen.

Mit diesem durchgehenden Bauteilhandling straffen und vereinfachen Sie Ihre Prozesskette, erzielen Sie eine konstant hohe Qualität der gefertigten Baugruppen und sparen Sie Folgemaschinen sowie Logistik-Kosten. Unterschiedlichste Baugruppen decken Sie auf diesem NC-Komplettsystem mit minimalem Rüstaufwand effizient ab.