Halblech,

Ausgezeichnet innovativ

TOP 100

TOP 100 – Ausgezeichnet innovativ

Halblech, 29.06.2015 - Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: Bihler wurde am 26. Juni auf dem Deutschen Mittelstands-Summit als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Mentor Ranga Yogeshwar überreichte Geschäftsführer Manfred Grundner das seit über 20 Jahren verliehene „Top 100“-Siegel. Denn bei Bihler ist die Innovationskraft fester Bestandteil des Geschäftsmodells. Fast jede gebaute Anlage von Bihler ist für sich genommen eine Innovation. Folglich erwirtschaftete Bihler im vergangenen Jahr 75% seines Umsatzes mit Neuheiten und Verbesserungen.

Viele Ideen von Mitarbeitern

Zu den Stärken im Innovationsmanagement gehören das ideenfördernde Arbeitsumfeld und die Organisation der Entwicklungsprozesse. Ein zentrales Element ist das Ideenmanagement-System „iPOOL“. Über diese Plattform können die Mitarbeiter Ideen und Anregungen einreichen. Ob ein Vorschlag tatsächlich umgesetzt wird, prüft ein Innovationsgremium, während ein eigens dafür eingestellter Mitarbeiter die Realisierung kontrolliert. Die besten Vorschläge erhalten eine Prämie. „Unsere guten Ideen und ihre schnelle Umsetzung sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für uns“, erklärt Firmenchef Mathias Bihler. „Deshalb investieren wir viel Zeit und Aufwand in unser Innovationsmanagement. Wir setzen dabei auf den Ideenreichtum aller Mitarbeiter. Ihnen gebührt mein Dank für das Erreichen der „Top 100-Auszeichnung.“

Von links: Pedro Gato López, Manfred Grundner, Ranga Yogeshwar, Ludwig Mayer

http://www.top100.de