Halblech,
Auch kleinen Bedarf...
Ausgabe: 1-2015
blechnet
»Über 50% mehr Produktivität: Lohnender Umstieg auf Servotechnik«

Mit zwei neuen Servo-Produktionssystemen BNC 2 vollzog BKM den Wechsel von alten mechanischen MRP-Automaten auf die leistungsstarke Bihler-Servotechnik. Damit erhöht das Unternehmen seine Produktivität um mehr als 50% und sichert sich langfristig entscheidende Wettbewerbsvorteile
Auch kleinen Bedarf...
Ausgabe: 1-2015
Siemens Interface 1-2013
»Auch kleinen Bedarf an komplexen Stanzbiegeteilen wirtschaftlich fertigen«

Die Pfisterer-Kollegen Dominic Ketzer, geschäftsführender Gesell-schafter, Thomas Peichl, Leiter Fertigung, und Andreas Ketzer, geschäftsführender Gesellschafter, vor ihrem neuen Servo-Stanzbiegeautomaten RM-NC von Bihler.
Stanzbiegen statt Tiefziehen
Ausgabe: 1-2015
Siemens Interface 1-2013
»EFFIZIENTES HERSTELLEN GEROLLTER RUNDKÖRPER«

Die gängige Methode, Rundkörper, beispielsweise für Gehäuse,
durch Tiefziehen herzustellen, ist nicht immer die
günstigste Lösung. Solche Rundkörper lassen sich auch
auf Stanzbiegemaschinen biegen.
Automatisch zum Hybridteil
Ausgabe: 2-2014
Siemens Interface 1-2013
»Lösungsplattform für hybride Bauteile«

Die in der Stanztechnik etablierten Experten von Leicht +
Müller in Remchingen steigen in die Stanz-Biegetechnik ein.
Mit dem neuen NC-Fertigungs- und Montagesystem Bimeric
BM 4500 von Bihler erschließt sich das Unternehmen neue
Geschäftsfelder unter anderem in der Fertigung komplexer
Hybrid-Bauteile.
Flexibler mit Servotechnik
Ausgabe: 6-2013
Siemens Interface 1-2013


»HERAUSFORDERUNGEN FÜR DIE STANZ-BIEGETECHNIK«

ln der Stanz-Biegetechnik eröffnen neuartige Antriebe mit Servotechnik die Möglichkeiten mit den Maschinen auch die Fertigungsanforderungen der Zukunft zu meistern. Aber auch die alten mechanischen Antriebe haben ihre Vorteile.
Kürzere Durchlaufzeiten
Ausgabe: 1-2013
Siemens Interface 1-2013


»Kürzere Durchlaufzeiten«

Mehr Service, bessere Qualität und uneingeschränkte Kundenorientierung stehen für die Otto Bihler Maschinenfabrik seit jeher im Vordergrund. 2001 entschied man sich für die Lösungen NX und Teamcenter von Siemens PLM Software – und ist sehr erfolgreich damit.
Mit Software zum Systemlieferanten
Ausgabe: April 2012
CAD-CAM Report Bericht


»Dank der Software geht heute vieles einfacher und schneller.«

Die Federnfabrik Dietz entwickelt sich vom Teile- zum Systemlieferanten. Dabei ist die Einführung eines 3D-CAD/CAM-Systems ein wichtiger Schritt.
bNX – ein Bericht aus der Praxis
Ausgabe: Juli 2011
CAD-CAM Report Bericht

Kundenspezifische Lösungen schneller ins Werkzeug umgesetzt

Leistungsfähige Maschinen lassen sich umso effektiver nutzen, je besser der Werkzeugbau auf ihre Besonderheiten abgestimmt ist. Federtechnik Kaltbrunn nutzt deswegen zusammen mit Stanz-Biegeautomaten von Bihler deren Software bNX - ein NX mit speziellen Modulen für die Umformtechnik.
Hybridbauteile inline produzieren
Ausgabe: Juni 2010
Titelblatt Kunststoffberater


Bihler integriert Spritzgießmaschine in automatisierte
Fertigungslinie


Ein neues und entsprechend innovatives Verfahren stellt die Produktion von Hybridteilen in einer Fertigungslinie dar. Teile aus Metall werden dabei nicht nur vorgelagert gebogen, gestanzt, mit Gewinden versehen und geschweißt, sondern auch mit Kunststoff umspritzt.
Teleservice nach Maß
Ausgabe: 4-2010
Titelblatt SPS-Magazin (Messe Hannover)

Von der Planung bis zum After Sales Support:

Umfassender Service über den Lebenszyklus einer Maschineist essentieller Bestandteil im Gesamtangebot von Bihler für seine weltweite Kundschaft. Um einen wach-senden Anteil von Support-Anforderungen schnell und effizient aus der Ferne bedienen zu können, hatsich das Unternehmen mit spezialisierten Partnern für Netzwerksicherheit und Systemintegration ein Teleservice-Portal geschaffen.
Wandlungsfähige Produktionmaschine
Ausgabe: 6-2009
Titelblatt Industrieanzeiger



STANZ·UMFORM·MONTAGE-AUTOMAT BIHLER BIMERIC BM 306

Ein Baukasten aus NC-Bearbeitungsaggregaten mit eigenem Servoantrieb macht den Stanz-Umform-Montageautomaten Bimeric zum flexiblen Fertigungssystem, das mit minimalem Aufwand umgerüstet ist. Ein ideales System für die Komplettfertigung von Null- und Kleinserien.
Know How Transfer
Ausgabe: 1-2009
Titelblatt Siemens Interface

Know-how-Transfer

Auf Basis der NX-Software stellt die Otto Bihler Maschinenfabrik
ihren Kunden erfolgreiche Methoden und Prozesse zur Verfügung.

Schon lange erwarten die Kunden eines Maschinenbauers
nicht nur Hardware - sondern die wirtschaftlich optimale Lösung
einer technischen Fertigungsaufgabe.
Hybridbauteile inline produzieren
Ausgabe: 5-2010
Titelblatt Bänder Rohre Profile

Cleveres Zusammenspiel von Stanzen, Biegen und Montieren

Sie heißen Stanz-Biegeautomaten und entfalten ihr ganzes Potenzial doch erst, wenn sie auch Schweiß- , Gewindeschneid- und Montageaufgaben übernehmen. Wie effizient Bihler-Automaten einzusetzen sind , wenn ein versierter Werkzeugbauer überlegt, was von der langen Prozesskette nach dem Stanz-Biegen integriert werden kann, beweist die Bogner Werkzeugbau und Stanztechnik in Keltern seit vielen Jahren.
Da ist mehr drin
Ausgabe: 2008
Titelblatt DIGEST 2008


Da ist mehr drin

Maschinen/Anlagen – Vor Jahren sorgte die Forderung nach der Fünf-Seiten-Bearbeitung ohne Umspannen im Werkzeugmaschinenbau für neue Konzepte. Heute zwingen die Globalisierung und ein sich verschärfender Wettbewerb Maschinen- und Anlagenbauer, immer mehr Fertigungs- und Prozesstechnologien in ihre Systeme zu integrieren.
PLM mit Suchmaschine
Ausgabe: 4-2008
Titelblatt Siemens Interface





PLM mit Suchmaschine

Otto Bihler Maschinenfabrik integriert sämtliche technischen Daten und Dokumente in eine Projektstruktur entlang des Produktlebenszyklus.
Pioniergeist - damals wie heute
Ausgabe: Juli 2008
Titelblatt Kunststoffberater

Pioniergeist – damals wie heute


Vom weltweit ersten Stanz-Biegeautomaten bis hin zu multifunktionalen Hochleistungssystemen – Entwicklungen aus der "Schmiede" der Otto Bihler Maschinenfabrik haben dem Markt stets die Richtung vorgegeben und den Begriff Qualität auf eine neue Ebene gehoben. Dass es auch heute nicht an "Pionieren" mangelt, beweisen die Halblecher mit jeder neuen innovativen System- und Fertigungslösung.
Hinterm Folgeverbund...
Ausgabe: Feb. 2008
Titelblatt BlechINFORM


Hinterm Folgeverbund geht's weiter

Stanz-Biege-Teile lassen sich auf Bihler-Maschinen fertigfallend produzieren. Es kommt nur darauf an, die Bauteile richtig zu gestalten und die passenden Werkzeuge einzusetzen. Die nötige Kreativität und Erfahrung haben die Konstrukteure von Peter Wörgartner Werkzeugbau und Produktionstechnik schon oft bewiesen.
Gedacht, geformt
Ausgabe: Feb. 2008
Titelblatt Laser Community




Gedacht, geformt

Mit einem neuen Umform-Laserschneidsystem will Bihler Anwendern die Freiheit geben, selbst in Vorserienfertigung und Serienanlauf noch schnell neu zu denken.
Ohne Rückstände aus dem Reinraum
Ausgabe: Sep 2007
Titelblatt Medizin & Technik





Stanz-Biegeautomaten von Bihler fertigen bei B. Braun Melsungen in Reinraum-Atmosphäre medizintechnische Sicherheitsteile mit sehr engen Toleranzen. Die Automaten sind wesentlich bedienfreundlicher als Systeme mit Folgeverbundwerkzeug.

Produktionsbeschleuniger
Ausgabe: Feb 2007
Titelblatt Magazin Bänder, Blech und Rohre






Der Produktionsstandort Deutschland ist nicht wettbewerbsfähig? Bei Schnöring sieht man das etwas anders, denn alles ist eine Frage des Wie.