Halblech,

Stanzbiegetechnik

Effiziente Fertigung von Stanzbiegeteilen und kompletten Baugruppen

Erschienen in der Reihe „Die Bibliothek der Technik“

Allgäuer Stanz-Biege-Forum
von Vinzenz Hörmann und Christoph Schäfer. München: Süddeutscher Verlag onpact GmbH, 2013. Fachliche Unterstützung der Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co. KG.
72 Seiten, 46 farbige Abbildungen, Hardcover, 9,60 Euro. ISBN 978-3-86236-054-3


Stanzbiegetechnik – eine faszinierende Technologie. Ohne sie liefe in unserer hoch entwickelten Zivilisation fast nichts mehr. Mit der Stanzbiegetechnik gefertigte Teile sind fester Bestandteil unseres täglichen Lebens. Sie lassen uns im Auto sicher ans Ziel gelangen (ABS, ESP). Sie öffnen Räume und bieten zugleich Schutz (Fensterbeschläge). Sie erhellen unsere Lebens(t)räume (Lichtschalter) und machen die Arbeit von Ärzten sicherer (Injektionsnadel-Sicherheitsclips). Dank hoher Wertschöpfung trägt die Stanzbiegetechnik dazu bei, dass auch in Hochlohnländern wie Deutschland wirtschaftlich gefertigt werden kann.

Praxisnahe Einblicke in die Stanzbiegetechnik

Einen praxisnahen Einblick in diese Technologie vermittelt jetzt der neue Band „Stanzbiegetechnik – Effiziente Fertigung von Stanzbiegeteilen und kompletten Baugruppen“ aus der Reihe BIBLIOTHEK DER TECHNIK des Süddeutscher Verlag (Band 357). Nach einem kurzen Abriss der technologischen Entwicklung erläutern die Autoren Christoph Schäfer und Vinzenz Hörmann anhand von Fallbeispielen die Realisierung interessanter Fertigungslösungen. Dabei beschreiben sie den grundlegenden Aufbau eines Stanzbiegeautomaten, dessen Komponenten und die auf der Maschine umgesetzten Werkzeugkonzepte. Weitere Themen sind zusätzlich integrierbare Prozesse wie Kontaktschweißen, Gewindeformen und Schrauben, die Konstruktionssoftware sowie die Steuerungs-, Regel- und Messtechnik. Ein Blick in die Zukunft der Stanzbiegetechnik rundet das Buch ab.

Süddeutscher Verlag onpact GmbH
Tel.: +49 89 2183-7262
E-Mail: bdt@sv-onpact.de